Nachhaltigkeit bei Festivals & Events

Im Zuge von Festivals, Events und Open Airs entstehen riesige Mengen an Abfall und CO₂-Emissionen. Immer mehr Festivals sind sich der Problematik bewusst und verpflichten sich zu selbst gesetzten Zielen bezüglich einer ressourcenschonenden Organisation und Durchführung. So wird beispielsweise das kulinarische Angebot vermehrt auf bio, regional, vegetarisch und vegan umgestellt und die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ist im Festivalticket inbegriffen.

Nicht fündig geworden?

Dieser Bereich befindet sich im Aufbau. In der Zwischenzeit finden Sie unter Film viele Empfehlungen und Massnahmen, die branchenübergreifend gelten. Die Checklisten aus dem Filmbereich werden Ihnen bestimmt weiterhelfen, Ihre Arbeit ökologisch nachhaltiger zu gestalten.

Erfahrung in der Festival- und Eventbranche und Interesse an Nachhaltigkeit?

Sind Sie im Bereich Festivals & Events tätig, interessiert an einer nachhaltigeren Produktionsweise und möchten zum inhaltlichen Ausbau dieser Website beitragen? Dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns, Ihr Praxis-Wissen auf unserer Website aufzunehmen!